Petra Kolossa

Aktivitäten / Ausstellungen:

2018

01.09.2018 bis 30.10.2018
Einzelausstellung
Galerie GPS
In Oberwiesen 16, 88682 Salem

01.05.2018 bis 30.06.2018
Einzelausstellung
Kunstschaufenster ReMax
Alter Wall 10, 78467 Konstanz

11.03.2018 bis Mitte Mai 2018
Gemeinschaftsausstellung
Deggenhausertal - Rathaus Wittenhofen

01.02.2018 bis 28.02.2018
Einzelausstellung
Kunstschaufenster Salon Chris
Am Tobel 4, 88263 Horgenzell

2017 / 2018

26.11.2017 bis 14.01.2018
Einzelausstellung
Galerie "Seenema" in Bad Waldsee

17.11.2017 bis 31.01.2018
Gemeinschaftsausstellung
Gaerie GPS in Salem

2017

22.09.2017
Teilnahme bei der Ravensburger Kunstnacht

14.06. bis 31.08.2017
Einzelausstellung
Schwäbische Zeitung in Markdorf

01.04. - 30.04.2017
Kunstschaufenster - Hagen - Willhelmsdorf, Zußdorfer Straße

2016

01.10. - 26.11.2016
Galerie GiC
Seestraße 44, 88214 Ravensburg
"EinzigArtig"
Gemeinschaftsausstellung (sechs Künstler/innen)

30.09.2016
Ravensburger Kunstnacht
Gemeinschaftsausstellung

09.09. bis 11.09.2016
Karlsruhe
"Kunst durch Musik"
(Der emotionale Einfluss von Musik in der Kunst)
thematische Gemeinschaftsausstellung (zehn Künstler/innen)

17.06. bis 19.06.2016
Kunsttage Durlach
"Skulptur und Malerei"
Gemeinschaftsausstellung (fünf Künstler/innen)

seit Juni 2016
Koordinatorin der fx-Künstlergruppe um Ravensburg bis Bodensee
der Künstlervereinigung "fundus artifex e. V."


2015

05.12.2015, Hannover
Ausstellung - Kunstevent
09:00 bis 18:00 Uhr
Arkadia
31275 Arpke / Lehrte
Am alten Friedhof 5

15. - 18.10.2015
Ausstellung
Palermo - Italien
Contemporary Paradise - Villa Castelnuovo
Ausstellung

05. bis 18.09.2015
Ausstellung
Lissabon Portugal
Colorida Art Gallery

26.06. bis 19.07.2015
Ausstellung
Taormina - Italien
first International Award "Mazullo"

19. bis 29. Mai 2015
Ausstellung
Rom - Italien
PIAZZA DEL POPOLO - Bramante Halls
From carvaggio to modern days

2014

Aufnahme im "International Contemporary Artists" Vol. IX, New York, US

2008
Ausstellung beim "Linus Wittich Verlag" in Herzberg
2007
Ausstellung in der "Schillergalerie" Dresden